Menü

Internationale Handwerksmesse Bloggerfrühschoppen

Hey Leute, 

ich melde mich nach langer Zeit mal wieder. Ich wurde von der HWK München zur Internationalen Handwerksmesse eingeladen. Grund dafür war der Bloggerfrühschoppen. 
Nach einer 350-Kilometer-Tour bin ich schließlich viel zu früh in München angekommen. Aber lieber zu früh, als zu spät. 

Nach einer kleinen privaten Ortsbegehung rund um die Messe kamen auch alle anderen Blogger nach und nach an. Ob Nerdy Timber oder Hendrik Haase. Von der Optikermeisterin bis zum Metzger. Es waren viele Vertreter des Handwerks vor Ort. Am stärksten vertreten war an diesem Tag das Metzgerhandwerk. Sehr interessant und vor allem wichtig, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. 

Als die Gruppe endlich vollzählig war, ging es los. Ein kleiner Rundgang über die Messe zu unserem Stand führte uns zu einem ordentlichen Frühstück. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde sind wir von Stand zu Stand gezogen. Von einer guten Idee zur nächsten. Es ist schön zu sehen, wie innovativ das Handwerk ist und wie sehr wir als Handwerker und Macher die Industrie einholen können. 

Nach dem Rundgang und jeder Menge Fragen sind wir doch schon leicht geschafft wieder zurück zum Stand gegangen. Es wartete bereits ein deftiges Mittagessen auf uns. Beim Essen wurden dann von Tisch zu Tisch zahlreiche Kontakte geknüpft.

Bloggerfrühshoppen in München

© Handwerkskammer für München und Oberbayern

Alles in allem kann ich nur sagen, dass der Tag ein voller Erfolg war. Es war super, mal mit jedem Gewerk zu sprechen, andere Handwerke zu sehen und vor allem von Blogger zu Blogger Kontakte zu knüpfen. 

Ich bedanke mich hier nochmal bei der HWK München für die tolle Erfahrung und bei allen anderen Bloggern für die lustigen Gespräche. Und ich bedanke mich auch bei allen Ausstellern für den Einblick in ihr fantastisches Handwerk. 



Nichtsdestotrotz muss ich sagen: Einmal Elektrotechnik, immer Elektrotechnik

Für Bilder und Weiteres sucht am besten auf allen Kanälen mal nach:
#einfachbloggen oder #einfachmachen

Bis bald.
Euer E-Zubi Alex.